Unterbrechungen des Arbeitsverhältnisses und häufige Arbeitgeberwechsel sind typisch für die Bauwirtschaft. Nach dem Bundesurlaubsgesetz hätte dies allerdings zur Folge, dass viele Arbeitnehmer keinen Anspruch auf einen vollen Jahresurlaub erwerben könnten. Das Urlaubsverfahren gleicht dies durch die Zusammenrechnung aller Beschäftigungszeiten in Baubetrieben aus. Der Urlaub wird damit bei Arbeitgeberwechsel innerhalb der Branche übertragbar. Das sichert die Urlaubsansprüche der Arbeitnehmer.

Weitere Informationen für Arbeitgeber Weitere Informationen für Arbeitnehmer

Die Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft haben die zusätzliche Altersversorgung in der Bauwirtschaft neu geregelt. Mit der Tarifrente Bau als Bestandteil des neuen allgemeinverbindlichen Tarifvertrags über eine zusätzliche Altersversorgung im Baugewerbe (TZA Bau) wurde das bestehende, überwiegend umlagefinanzierte System der Rentenbeihilfe weiterentwickelt und wird seit 2016 nach und nach durch die kapitalgedeckte Tarifrente Bau ersetzt.
Weitere Informationen für Arbeitgeber

Weitere Informationen für Arbeitnehmer

Alle Baubetriebe profitieren von gut ausgebildeten Mitarbeitern, aber nur rund 20 % von ihnen bilden selbst aus. Deshalb wurde bereits 1975 die branchenweite Finanzierung der Berufsausbildung von den Tarifpartnern eingeführt – mit dem Ziel, die Attraktivität der Ausbildung in der Bauwirtschaft zu erhalten und zu fördern. Alle Baubetriebe – auch diejenigen, die nicht ausbilden – zahlen dafür einen Beitrag zur Berufsausbildung. Mit diesem werden sämtliche Kosten der überbetrieblichen Ausbildung in den Ausbildungszentren finanziert. Zusätzlich erstattet SOKA-BAU den Ausbildungsbetrieben die Ausbildungsvergütung, beispielsweise für gewerblich Auszubildende im ersten Ausbildungsjahr für zehn Monate, im zweiten für sechs Monate und im dritten für einen Monat.

Weitere Informationen für Arbeitgeber

Weitere Informationen für Arbeitnehmer

Die gesetzliche Rente wird dauerhaft sinken. Deshalb gibt es seit 2001 eine betriebliche Altersvorsorge für die Bauwirtschaft: die BauRente ZukunftPlus von SOKA-BAU. Die BauRente ist optimal auf die Baubranche zugeschnitten und lohnt sich für Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen. Die Betriebe sparen Lohnzusatzkosten und die Arbeitnehmer bauen sich steuerbegünstigt eine zusätzliche Rente auf.

Weitere Informationen für Arbeitgeber

Weitere Informationen für Arbeitnehmer

Auch für Betriebsinhaber gibt es das passende Altersvorsorgeprodukt: Mit der BauRente BasisPlus investieren Betriebsinhaber der Bauwirtschaft steuerbegünstigt in eine an der gesetzlichen Rente orientierte Altersversorgung.

Weitere Informationen

Wo es Arbeitszeitflexibilisierung gibt, entstehen für die Beschäftigten Wertguthaben, die Arbeitgeber gegen ein Insolvenzrisiko absichern müssen. Hierfür hat SOKA-BAU die Absicherungslösung SIKOflex entwickelt. SIKOflex ist im Vergleich zu anderen Sicherungslösungen kostengünstiger und sichert die Wertguthaben der Beschäftigten zu 100 % ab.

Weitere Informationen für ArbeitgeberWeitere Informationen für Arbeitnehmer

Für Wertguthaben aus Altersteilzeit verlangt der Gesetzgeber laut Sozialgesetzbuch eine Absicherung. Mit SIKOplan bietet SOKA-BAU eine kostengünstige Branchenlösung, die alle notwendigen Anforderungen erfüllt.

Weitere Informationen für ArbeitgeberWeitere Informationen für Arbeitnehmer

Die große Mehrheit der Arbeitgeber ist daran interessiert, dass alle Marktbeteiligten verbindliche Mindestarbeitsbedingungen einhalten und damit zu einem fairen Wettbewerb beitragen. Deshalb überprüft SOKA-BAU bei inländischen Unternehmen und auch bei ausländischen Baubetrieben, die Arbeitnehmer zur Beschäftigung nach Deutschland entsenden, im Rahmen der arbeitnehmerbezogenen Meldung der Bruttolohnsumme die Einhaltung der tariflichen Mindestlöhne.

Weitere Informationen

Persönlich, engagiert und kompetent: Wir geben unser Bestes, damit sich unsere Mieter rundum wohlfühlen – und das seit 50 Jahren. Zu diesem Zweck investiert SOKA-BAU jährlich mehrere Millionen Euro in die Sanierung und Modernisierung der Wohnanlagen. Der Mensch steht bei uns immer im Vordergrund, weswegen wir großen Wert auf ein kinder- und familienfreundliches Umfeld sowie ein offenes Miteinander legen. Bei Neubauprojekten hat sich SOKA-BAU zudem durch eine besonders innovative und nachhaltige Bauweise einen Namen gemacht.

Weitere Informationen

Als IT-Dienstleister entwickeln wir für Ihre Geschäftsprozesse individuelle Konzepte und flexible Lösungen unter höchsten Sicherheitsstandards. Unsere versicherungsspezifischen Schwerpunkte liegen auf den Services Rentenbezugsmitteilungen/Rentennachweispflicht (§ 22 a EStG) und Zulagenverwaltung für „Riesterverträge“. Unsere Stärken sind individuelle Lösungen in den Bereichen Belegverarbeitung und Archivierung von Massendaten. Weiterhin bieten wir Ihnen Leistungen in den Bereichen Druckservice, IT- Managed Service, Anwendungsentwicklung, Hosting und Storage.

Weitere Informationen