SOKA-BAU

Arbeitgeber-Onlineservice

Der Arbeitgeber-Onlineservice ist ein Online-Portal für Bau-Betriebe, Steuerberater und Baulohn-Abrechner. Es bietet einen Überblick über gezahlte Beiträge, erhaltene Erstattungen und die Urlaubsansprüche aller Mitarbeiter. Kunden können Kontoauszüge und SOKA-BAU-Bescheinigungen anfordern und die Erstattung der Ausbildungsvergütung beantragen sowie Mitarbeiter an- und abmelden.

Transparent und übersichtlich

Der Arbeitgeber-Onlineservice bietet einen umfassenden Überblick über alle Mitarbeiter und den aktuellen Stand des gewährten und noch verfügbaren Urlaubsanspruchs. Außerdem zeigt der Onlineservice den gesamten Meldeprozess auf, einschließlich der Beitrags- und Leistungsberechnung. Steuerberater oder Baulohn-Abrechner können alle Informationen zu ihren betreuten Baubetrieben auf einen Blick einsehen.

Aktuell

Stets auf dem neuesten Stand: zum Beispiel bei der Berechnung der Beitrags- und Erstattungsleistungen. Der Stand der abgegebenen Meldungen lässt sich tagesaktuell im Portal einsehen.

Digital

Auftretende Abweichungen oder Klärfälle lassen sich zum Großteil eigenständig und online klären – so können Fehler oder Differenzen schnell bereinigt werden, ohne die Verarbeitung der Meldung zu unterbrechen und damit die Auszahlung zu verzögern. Weitere Vorteile: Die Ausbildungsvergütung für Azubis lässt sich mit wenigen Klicks online beantragen. Und Mitarbeiter können direkt online an- oder abgemeldet werden.

Betrieben des Betonsteingewerbes Nordwestdeutschlands stehen im Arbeitgeber-Onlineservice andere Funktionen zur Verfügung. 

Wer kann den Arbeitgeber-Onlineservice nutzen?

Alle Bau-Betriebe, die an den Sozialkassenverfahren teilnehmen sowie Steuerberater und Baulohn-Abrechner, die Kunden aus dem Baugewerbe betreuen und die Baulohnabrechnung übernehmen, können den Arbeitgeber-Onlineservice nutzen.

Was wird für den Zugang benötigt?

SOKA-BAU benötigt einen Ansprechpartner, um die personalisierten Zugangsdaten für den Arbeitgeber-Onlineservice zu erstellen. Dafür wird eine persönliche E-Mail-Adresse benötigt sowie im Falle einer Zusammenarbeit mit einem Dienstleister eine aktuelle Vollmacht.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Neukunden erhalten automatisch Zugangsdaten und können sich mit diesen anmelden.

Arbeitgeber-Onlineservice kennenlernen

Der Arbeitgeber-Onlineservice ist selbsterklärend gestaltet. SOKA-BAU bietet darüber hinaus Online-Schulungen an, um die neuen Funktionen detailliert kennenzulernen. Kunden finden wichtige Hiweise und weitere nützliche Infos nach der erfolgreichen Registrierung direkt im Arbeitgeber-Onlineservice in den Kacheln News und Hilfe. Außerdem ist der Arbeitgeber-Onlineservice im Handbuch erklärt.

Zweiter Onlineservice SOKA-BAU-online

Die Funktionen des zweiten Onlineservices SOKA-BAU-online stehen nach wie vor zur Verfügung. Diese werden Schritt für Schritt in den Arbeitgeber-Onlineservice übertragen.

Dienstleister beauftragen

Wenn eine Vollmacht vorliegt, wird alles Weitere direkt mit dem Dienstleister (Steuerberater oder Baulohn-Abrechner) geregelt.

Der Baulohn-Abrechner erhält dann einen Zugriff, um den Betrieb im Onlineservice zu betreuen. Betriebe erhalten darüber hinaus einen Zugang mit Lese-Berechtigung. Damit können beide alle wichtigen Informationen über die Mitarbeiter und den Status der Meldungen und Zahlungen eigenständig nachvollziehen. Wenn Abweichungen und Klärfälle bei der Verarbeitung der Meldung entstehen, ist der Baulohn-Abrechner weiterhin erster Ansprechpartner für SOKA-BAU. 

Können die Daten mehrerer Mandanten im Onlineservice bearbeitet werden?

Dienstleister erhalten ein schreibendes Zugriffsrecht für alle Mandanten, um diese im Onlineservice zu betreuen. Die Mandanten erhalten darüber hinaus lesende Zugänge, mit denen sie ihre bei SOKA-BAU verarbeiteten Daten einsehen können.


War diese Seite hilfreich?