SOKA-BAU

Betriebskontonummer

Eine Betriebskontonummer (BKN) wird einem Betrieb von SOKA-BAU als eindeutige Identifikationsnummer zugewiesen. Die Angabe der BKN ermöglicht SOKA-BAU die Zuordnung. 

Betriebe, die bei SOKA-BAU als Kunde gemeldet sind, haben eine BKN. Diese findet sich auf Schreiben von SOKA-BAU oder im Arbeitgeber-Onlineservice im Menüpunkt „Profil verwalten“ unter dem Benutzernamen. Die BKN besteht aus einer achtstelligen Zahlenfolge.

Die BKN wird zum Beispiel bei der Übermittlung von Beitragsmeldungen, dem Zahlungsverkehr oder der Beantragung von Bescheinigungen benötigt.

Unterschied zwischen BKN und EAG

Erst wenn die Teilnahme an den Sozialkassenverfahren bestätigt ist, erhalten Betriebe eine BKN. Bis dahin erhalten diese eine vorläufige EAG-Nummer. 


War diese Seite hilfreich?