Datenschutzerklärung

Allgemeines

Die vielfältigen tarifvertraglichen und zusätzlichen branchenspezifischen Aufgaben der unter dem gemeinsamen Namen SOKA-BAU arbeitenden Dienstleistungsunternehmen Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG (ZVK-Bau) und Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft (ULAK) lassen sich nur mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung, insbesondere mit unserem vielfältigen Angebot an Online-Services, effektiv erfüllen.

Mit dem Begriff  "Datenverarbeitung" ist im Folgenden das Erheben, Verarbeiten (Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren, Löschen von Daten) und Nutzen personenbezogener Daten umschrieben.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SOKA-BAU sind auf das Datengeheimnis verpflichtet (§ 5 BDSG). Die technischen Sicherheitsvorkehrungen werden laufend an die aktuellen Gegebenheiten und Anforderungen angepasst. Die Gewährleistung von Datenschutz und Datensicherheit unterliegt der ständigen Kontrolle durch die interne Revision und den Datenschutzbeauftragten.


Zweck der Datenverarbeitung bei SOKA-BAU,
Widerspruchs- und Auskunftsrecht

Die Datenverarbeitung erfolgt für eigene Geschäftszwecke von SOKA-BAU, insbesondere soweit es zur Erfüllung der tarifvertraglichen oder aus einem sonstigen Rechts-/Vertragsverhältnis resultierenden Aufgaben erforderlich ist, sowie zur Pflege laufender Kundenbeziehungen. Die konkret zu verarbeitenden personenbezogenen Daten ergeben sich aus dem jeweiligen Tarifvertrag oder bestimmen sich nach den Erfordernissen des sonstigen Rechtsverhältnisses. Hierzu verweisen wir auf unsere öffentlichen Verfahrensverzeichnisse (ULAK, ZVK).

Zu eigenen Geschäftszwecken gehört auch die Werbung für eigene Produkte. Dazu verwenden wir Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefon- und Telefaxnummer, E-Mail-Adresse) unter Beachtung der gesetzlichen Voraussetzungen. Dieser Nutzung können Sie jederzeit telefonisch, schriftlich, per Fax oder E-Mail widersprechen.

Sofern gesetzliche (steuer- und handelsrechtliche) Aufbewahrungspflichten nicht entgegenstehen, erfolgt die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Auf schriftliche Anfrage erteilen wir gerne Auskunft über die zu Ihrer Person/Ihrem Unternehmen gespeicherten Daten.


Datenübermittlung
(Bekanntgabe personenbezogener Daten an Dritte)

Eine Datenübermittlung erfolgt nur dann, wenn eine Rechtsvorschrift die Bekanntgabe an Dritte erlaubt oder Sie als Betroffener eingewilligt haben.


Website von SOKA-BAU, Online-Services

Jeder Zugriff auf unsere Homepage, jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei und jede Nutzung unserer Online-Services werden zeitlich befristet protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken, der optimalen Gestaltung unserer Online-Services sowie der Feststellung etwaiger unberechtigter Zugriffsversuche.

Protokolliert werden insbesondere folgende Daten des zugreifenden Rechners: IP-Adresse, Datum und Zeitpunkt des Zugriffs, aufgerufene Seite, Browsertyp und Betriebssystem. SOKA-BAU verwendet derzeit ein permanentes Sprachen-Cookie zur Vorbelegung der Sprache für die Website und im Übrigen Cookies zur Verbindungssteuerung während und nur für die Dauer der Sitzung.


Sicherheitshinweise

Wir bemühen uns stets, durch umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten für Dritte nicht zugänglich sind.

Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Im Sicherheitsbereich (https) bietet SOKA-BAU eine Verschlüsselung mit zeitgemäßen starken Algorithmen und Schlüssellängen an. Die tatsächliche Verschlüsselungsstärke hängt von der verwendeten Browserversion des Nutzers ab.


Webanalysedienste

Unsere Website verwendet Piwik. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. „Cookies“, dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zur Nutzungsanalyse gespeichert, was der Webseitenoptimierung dient.

Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert. Die Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung der Cookies widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keine Sitzungsdaten mehr erhebt. Falls Sie in Ihrem Browser die Cookies löschen, wird auch das Opt-Out-Cookie gelöscht.


Piwik-Webstatistik