Erstattung einer Pauschale bei Besuch einer Landes- oder Bundesfachklasse im Rahmen des Berufsschulunterrichts

Für Auszubildende, die eine Landes- oder Bundesfachklasse besuchen, erhöht sich in dem Jahr, in dem diese Klasse besucht wird, die monatliche Ausbildungsvergütung um 60 EUR pro Monat ab dem 01.05.2018. Für die Ausbildungsmonate, in denen ein Anspruch auf Erstattung der Ausbildungsvergütung durch SOKA-BAU besteht, erhöht sich für die betroffenen Ausbildungsverhältnisse dementsprechend der erstattungsfähige Betrag.

Bundes- und Landesfachklassen existieren für die Ausbildungsberufe, bei denen aufgrund der geringen Zahl der Auszubildenden ein berufsbezogener Unterricht an einzelnen Berufsschulen nicht möglich ist. Die Standorte werden durch die Länder festgelegt, teilweise wird der Unterricht länderübergreifend in Bundesfachklassen durchgeführt.

Auflistung der länderübergreifenden Bundesfachklassen (PDF)

Wir passen derzeit unsere Systeme für die Erstattung der im Tarifvertrag vorgesehenen Pauschale an. Über die weiteren Modalitäten der Meldung und Erstattung informieren wir Sie, sobald die Systemanpassung erfolgt ist. Bis dahin bitten wir Sie um Geduld.

27.07.2018