Berufsbildungsbeitrag für Angestellte

Mit der Änderung des Tarifvertrages über das Sozialkassenverfahren im Baugewerbe vom 29.01.2021 und der zu erwartenden Erteilung der Allgemeinverbindlicherklärung (AVE) rückwirkend zum 11.03.2021 wird voraussichtlich ab 01.04.2021 eine zusätzliche monatliche Pauschale für Angestellte in Höhe von 18 EUR zur Finanzierung der Berufsausbildung eingeführt. 

Der neue Berufsbildungsbeitrag wird nach dem gegenwärtigen Stand der Planung erstmalig mit der Juli-Meldung erhoben und am 20.08.2021 fällig. Für die Meldemonate April, Mai und Juni findet im August eine rückwirkende Berechnung des Berufsbildungsbeitrages für Angestellte statt. 

Die Information über die Höhe der Zahlung, die zum 20.08.2021 fällig wird, erhalten Sie von SOKA-BAU im August 2021 mit einer Meldeinformation. Bitte zahlen Sie auf Basis dieser Mitteilung und nehmen Sie davor keine Überweisungen zum neuen Berufsbildungsbeitrag für Angestellte vor. Für Teilnehmer am SEPA-Lastschriftverfahren ziehen wir den Beitrag im August ein. Auch sie erhalten eine Meldeinformation über den rückwirkend zu leistenden Beitrag.

16.03.2021