Entwicklung einer Klimastrategie für ein diversifiziertes Anlageportfolio

SOKA-BAU ist mit mehr als 1,8 Mio. Versicherten aus der Bauwirtschaft die größte Pensionskasse Deutschlands und verfügt über weltweite Kapitalanlagen in Höhe von rund 12,8 Mrd. Euro. In diesem Beitrag beschreiben die Autoren, wie sie eine Klimastrategie in liquiden und illiquiden Asset-Klassen implementiert haben und welche Aspekte für sie als reguliertem Anleger dabei ausschlaggebend waren.

Erfahrungsbericht von SOKA-BAU - Absolut impact, #03/2021
Autoren: Maria Leitzbach, Irina Ouvarova, Lukas Doerr, Daniel Engler

Bestellmöglichkeit

01.10.2021