Wer ist SOKA-BAU?

SOKA-BAU ist die Dachmarke der Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft und der Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG. Als Dienstleister führen wir u. a. das Urlaubsverfahren, die zusätzliche Altersversorgung in der Bauwirtschaft sowie die Finanzierung der Berufsausbildung durch.

Wir sind einer der größten Arbeitgeber in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Sie möchten wissen, wie es ist, bei uns zu arbeiten? Gerne! Am besten sehen Sie sich an, was unsere Mitarbeiter über uns sagen und warum wir lieben, was wir tun.

Arbeiten bei SOKA-BAU

Bei SOKA-BAU sprühen wir vor Begeisterung für unsere wichtige Mission. Denn wir sichern die Zukunft der Baubranche: als gemeinsame Einrichtung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Weil wir den Menschen auf dem Bau Sicherheit geben. Die Einhaltung der Tarifverträge gewährleisten. Für fairen Wettbewerb und sozialen Ausgleich sorgen. Wir sind der leistungsstarke Finanz- und Servicepartner der Bauwirtschaft, der seine vielfältigen Aufgaben ernst nimmt und sich kümmert. Und der jeden, der unseren gesellschaftlichen Auftrag teilt, spüren lässt, dass sich Leistung lohnt. In jeder Hinsicht. Seien Sie dabei!

Stellenangebote

Warum SOKA-BAU?

Werden Sie Teil eines tollen, engagierten Teams und profitieren Sie von vielen weiteren Pluspunkten.

Neben einem attraktiven Gehalt erhalten Sie als Angestellter bei SOKA-BAU viele weitere Vergütungsbestandteile, zum Beispiel

  • 30 Tage Urlaubsanspruch für Vollzeitbeschäftigte
  • Zusätzliches Urlaubsgeld
  • Anteiliges 13. Monatseinkommen
  • Zuschuss zur Vermögensbildung oder zur Tariflichen Zusatzrente
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Lebensarbeitszeitkonto
  • Jobticket
  • Dienstrad-Leasing für bestimmte Zielgruppen (hausweit in Planung)
  • Dienstwagen für bestimmte Zielgruppen
  • Subventioniertes Mittagessen im eigenen Betriebsrestaurant
  • Weihnachtspaket

Flexible Arbeitszeiten ermöglichen Ihnen, Ihre Arbeit Ihren Lebensumständen optimal anzupassen. Denn: Wir geben alles für unseren Job – verstehen aber auch, dass mehr zum Leben gehört.

Wir unterstützen Familien mit Kindern mit verschiedensten Angeboten. Allen voran mit unserer Kindertagesstätte, die sich auf unserem Firmengelände befindet. Unser Eltern-Kind-Raum sowie das Angebot von Ferienbetreuungsplätzen helfen auch dabei Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen.

Selbstverständlich bieten wir auch vielfältige Möglichkeiten, unsere Mitarbeiter bei der Pflege von Angehörigen zu unterstützen. Unser externer Beratungs- und Vermittlungsservice zur Kinderbetreuung, zur Pflege von Angehörigen und für haushaltsnahen Dienstleistungen steht an allen Standorten zur Verfügung.

Seit 2014 sind wir außerdem als Arbeitgeber für berufundfamilie zertifiziert.

Das sagt unser Mitarbeiter Felix Knirsch (Kundenberater im Außendienst) zu Elternzeit:
"Als mein erstes Kind 1 Jahr alt war, habe ich 8 Monate Elternzeit genommen. Das ging völlig problemlos und mit meinem Job ging es danach nahtlos weiter wie zuvor. Wichtig war für mich, dass mich meine Vorgesetzten damals sehr unterstützt haben. Auch andere Väter in meiner Hauptabteilung haben an meinem Beispiel gesehen, dass das funktioniert und nehmen heute ganz selbstverständlich Elternzeit."

Das sagt unsere Mitarbeiterin Anke Paul (Teamleiterin im Kundenmanagement ) zu Führung in Teilzeit:
"Ich habe bereits in Teilzeit gearbeitet, als ich mich für die Teamleitungsposition beworben habe und für meine Vorgesetzte war das gar kein Problem. Wir arbeiten teamübergreifend und sprechen uns gut ab, so dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer eine Führungskraft ansprechen können. Notfalls bin ich auch zu Hause telefonisch erreichbar. In Teilzeit arbeitet man 'komprimierter'. Ich versuche, so flexibel wie möglich zu sein und komme auch mal an einem freien Nachmittag für eine wichtige Besprechung zurück zur Arbeit."

Mit unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement verfolgen wir das Ziel der langfristigen Erhaltung und Erhöhung der Leistungsfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität unserer Beschäftigten. Beispiele für Angebote sind:

  • Ergonomieberatung am Arbeitsplatz
  • Grippeimpfung
  • Regelmäßige Gesundheitsaktionen, zum Beispiel Stadtradeln
  • 25 Sportgruppen
  • Subventionierte Massage am Arbeitsplatz
  • Angebote zum Umgang mit Belastungssituationen durch Seminare und externe Beratung

Seit 2014 sind wir durch die IHK Wiesbaden als Gesundes Unternehmen zertifiziert.

Wir fördern Ihre berufliche Weiterentwicklung mit systematischen Weiterbildungsprogrammen für unsere drei Karrierepfade Führungslaufbahn, Fachlaufbahn und Projektlaufbahn. Beispiele für Förderprogramme:

  • Nachwuchsförderungsprogramm
  • Programm für neue Führungskräfte
  • Management-Entwicklungsprogramm
  • Mentoring-Programme
  • Jahresgespräche

Unserer Verantwortung sind wir uns nicht nur gegenüber unseren Beschäftigten, sondern auch im sozialen Kontext bewusst. Deshalb setzt sich SOKA-BAU aktiv für regionale Projekte ein, darunter „Wiesbaden engagiert“ und die Initiative WiesPaten, mit der wir Kinder und Jugendliche bei ihrer Ausbildung unterstützen. Für diesen Einsatz wurde SOKA-BAU mit der Goldenen Lilie für engagierte Unternehmen honoriert. Zudem ist SOKA-BAU als Wiesbadener Ökoprofit-Betrieb ausgezeichnet.

Weitere Initiativen:

  • „Du bist berufen“
  • Integrationsprojekt der IHK Wiesbaden
  • Stadtteilprojekt: „gemeinsam aktiv. Stadtteilpartner Schelmengraben“
  • 1. Fahrradfreundlicher Arbeitgeber in Wiesbaden (adfc)
  • CSR Regio.Net Wiesbaden Netzwerk
  • Stiftung Lesen
  • Bärenherz Stiftung für schwerstkranke Kinder