Was wir Ihnen bieten

Ihre Ausbildung ist das Grundgerüst für Ihre Karriere! Freuen Sie sich auf eine erstklassige Ausbildung in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre, mit modernen Arbeitsplätzen und einer attraktiven Vergütung. Dabei bieten wir Ihnen unter anderem:

  • Gleitende Arbeitszeit
  • Unterstützung durch Innerbetrieblichen Unterricht und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Individuelle Betreuung durch persönliche Ansprechpartner in jeder Abteilung sowie eine Patenschaft durch ältere Auszubildende
  • Vertretung Ihrer Interessen durch Betriebsrat und Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • Subventioniertes Mittagessen im eigenen Betriebsrestaurant
  • Gute Verkehrsanbindungen und Bahnhofsnähe
  • Betriebssportgruppen und ergänzende Gesundheitsmaßnahmen (z. B. Fußball, Massage am Arbeitsplatz)
  • Option auf eine 2-jährige befristete Übernahme im Anschluss an die Ausbildung
  • Und nicht zuletzt: Spaß in der Ausbildung!

Mehr als "nur" eine Ausbildung

Sie möchten sich einen ersten Eindruck von einer Ausbildung bei SOKA-BAU verschaffen? Dann sehen Sie sich an, was unsere Auszubildenden dazu zu sagen haben.

Unsere Ausbildungsberufe

Kaufleute für Büromanagement organisieren den kompletten Büroalltag. Ihr Tätigkeitsfeld umfasst die Kundenbetreuung, die Bearbeitung des internen und externen Schriftverkehrs, die Organisation von Besprechungen und Veranstaltungen sowie das Bearbeiten von Rechnungen. Dazu gehören Aufgaben in verschiedenen Bereichen wie z.B. Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung.

Ausbildungsdauer
Die Ausbildungsdauer beträgt 2-3 Jahre (je nach Vorbildung).

Ablauf Ihrer Ausbildung bei SOKA-BAU
Alle Auszubildenden starten zunächst mit einem mehrtägigen Einführungsevent, damit sie sowohl das Unternehmen als auch die Mitauszubildenden besser kennenlernen.

Im Anschluss durchlaufen Sie während Ihrer Ausbildungszeit alle relevanten Bereiche von SOKA-BAU. Sie bekommen hier alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt und dürfen auch in dieser Zeit schon selbstständig mitarbeiten. Hierzu gehören Bereiche, die spezifisch für SOKA-BAU sind, wie beispielsweise die Kundenservice-Bereiche, als auch allgemeine Bereiche, die es in ähnlicher Form in vielen Unternehmen gibt, wie der Personalbereich und das Rechnungswesen.

Sie bekommen hier alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt und dürfen auch in dieser Zeit schon selbstständig mitarbeiten.

Die Struktur der Ausbildung ist so gegliedert, dass Sie einen guten Gesamtüberblick über das Unternehmen erhalten und zugleich die Zusammenhänge innerhalb von SOKA-BAU verstehen.

Nachdem Sie allgemeine und für das Berufsbild spezifische Qualifikationen erworben haben, vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in zwei von fünf Wahlqualifikationen, in denen Sie jeweils bis zu 5 Monaten in den hierfür relevanten Bereichen eingesetzt werden.

Außerhalb der Ferienzeiten haben Sie Berufsschulunterricht. Dieser findet zweimal in der Woche in der Schulze-Delitzsch-Schule in Wiesbaden statt. Um Sie gezielt auf Ihre Abschlussprüfungen vorzubereiten, bieten wir Ihnen zusätzlich einen Innerbetrieblichen Unterricht, um die Inhalte der Berufsschule vertiefen zu können.

Kaufmann/-frau für Büromanagement ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz.
Alle von der IHK vorgesehenen Ausbildungsinhalte finden Sie im Ausbildungsrahmenplan.

Ausbildungsvergütung
Derzeit erhalten Sie die folgende monatliche Vergütung:

3-jährige Ausbildung:
1. Ausbildungsjahr 800,00 EUR
2. Ausbildungsjahr 1.080,00 EUR
3. Ausbildungsjahr 1.410,00 EUR

2-jährige Ausbildung:
1. Ausbildungsjahr 1.080,00 EUR
2. Ausbildungsjahr 1.410,00 EUR

Ihr Profil
Sie sollten mindestens die mittlere Reife in der Tasche haben, wenn Sie als Kaufmann/-frau für Büromanagement bei uns starten wollen. Außerdem sollten Sie die folgenden Fähigkeiten und Merkmale jetzt schon auf dem Kasten haben: Sie sind kommunikativ, rechtschreibsicher, besitzen eine freundliche Art und gehen routiniert mit dem PC um. Selbstverständlich können wir uns immer auf Sie verlassen.

Klingt alles gut? Dann fehlt nur noch Ihre Bewerbung.
 

Wir bieten sowohl eine Ausbildung zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung als auch in der Fachrichtung Systemintegration an.

Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung konzipieren und realisieren kundenspezifische Software und entwickeln benutzerfreundliche Programmiersprachen und Entwicklertools.

Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration agieren als Dienstleister im eigenen Unternehmen. Sie planen und konfigurieren IT-Systeme, richten diese den Kundenanforderungen entsprechend ein und sind Ansprechpartner bei auftretenden Störungen.

Fachinformatiker/-in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz.

Alle von der IHK vorgesehenen Ausbildungsinhalte finden Sie im Ausbildungsrahmenplan.

Ausbildungsdauer
Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre.

Ablauf Ihrer Ausbildung bei SOKA-BAU
Alle Auszubildenden starten zunächst mit einem mehrtägigen Einführungsevent, damit sie sowohl das Unternehmen als auch die Mitauszubildenden besser kennenlernen.

Im Anschluss durchlaufen Sie während Ihrer gesamten Ausbildungszeit alle relevanten Bereiche. Dabei sind Sie hauptsächlich in der IT eingesetzt, erhalten aber auch Einblicke in unternehmensspezifische Bereiche wie unsere Kundenservice-Bereiche oder die Abteilungen Organisationsmanagement und Marketing. Sie bekommen hier alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt und dürfen auch in dieser Zeit bereits selbstständig mitarbeiten.

Außerhalb der Ferienzeiten haben Sie außerdem Berufsschulunterricht. Dieser ist vollständig projektorientiert aufgebaut und findet als Blockunterricht in der Friedrich-Ebert-Schule in Wiesbaden statt. Um Sie gezielt auf Ihre Zwischen- und Abschlussprüfungen vorzubereiten, nehmen Sie bei unserem Kooperationspartner – der DXC Academy – an unterschiedlichen Maßnahmen teil, die auf Ihre jeweiligen Projektaufgaben abgestimmt sind.

Ausbildungsvergütung
Derzeit erhalten Sie die folgende monatliche Vergütung:

1. Ausbildungsjahr 1.080,00 EUR
2. Ausbildungsjahr 1.410,00 EUR

Ihr Profil
Sie sollten mindestens die Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife in der Tasche haben, wenn Sie als Fachinformatiker/-in bei uns starten wollen. Außerdem sollten Sie die folgenden Fähigkeiten und Merkmale jetzt schon auf dem Kasten haben: Sie sind kommunikativ, rechtschreibsicher, besitzen eine freundliche Art und gehen routiniert mit dem PC um. Selbstverständlich können wir uns immer auf Sie verlassen.

Klingt alles gut? Dann fehlt nur noch Ihre Bewerbung.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren
Internetseite unserer IT-Dienstleistungen und unseres Kooperationspartners:


SOKA-BAU-IT-LösungenDXC Academy

Immobilienkaufleute arbeiten in allen Bereichen der Immobilienwirtschaft, wo sie Kunden in sämtlichen Fragen rund um Häuser, Wohnungen und Grundstücke beraten. Sie erwerben und verwalten Immobilien und Grundstücke, vermitteln, vermieten bzw. verpachten und verkaufen sie. Außerdem begleiten sie Bauvorhaben und erstellen hierfür Finanzierungskonzepte.

Immobilienkaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz.

Alle von der IHK vorgesehenen Ausbildungsinhalte finden Sie im Ausbildungsrahmenplan

Ausbildungsdauer
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Ablauf Ihrer Ausbildung bei SOKA-BAU
Alle Auszubildenden starten zunächst mit einem mehrtägigen Einführungsevent, damit sie sowohl das Unternehmen als auch die Mitauszubildenden besser kennenlernen.

Im Anschluss durchlaufen Sie während Ihrer gesamten Ausbildungszeit alle relevanten Bereiche. Dabei sind Sie hauptsächlich in unserem Immobilienbereich eingesetzt, erhalten aber auch Einblicke in weitere Abteilungen wie Marketing, Rechnungswesen und Justiziariat. Sie bekommen hier alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt und dürfen auch in dieser Zeit schon selbstständig mitarbeiten.

Außerhalb der Ferienzeiten haben Sie außerdem Berufsschulunterricht. Dieser findet an 2 Tagen in der Woche in der Friedrich-List-Schule in Wiesbaden statt. Um Sie gezielt auf Ihre Zwischen- und Abschlussprüfungen vorzubereiten, bieten wir Ihnen zusätzlich einen Innerbetrieblichen Unterricht, um die Inhalte der Berufsschule vertiefen zu können.

Der Teil der Maklertätigkeit wird Ihnen von einem Kooperationspartner vermittelt, bei dem Sie 4 Wochen während Ihrer Ausbildungszeit eingesetzt werden.

Ausbildungsvergütung
Derzeit erhalten Sie die folgende monatliche Vergütung:

1. Ausbildungsjahr 800,00 EUR
2. Ausbildungsjahr 1.080,00 EUR
3. Ausbildungsjahr 1.410,00 EUR
 

Ihr Profil
Sie sollten mindestens die mittlere Reife in der Tasche haben, wenn Sie als Immobilienkaufmann/-frau bei uns starten wollen. Außerdem sollten Sie die folgenden Fähigkeiten und Merkmale jetzt schon auf dem Kasten haben: Sie sind kommunikativ, rechtschreibsicher, besitzen eine freundliche Art und gehen routiniert mit dem PC um. Selbstverständlich können wir uns immer auf Sie verlassen.

Klingt alles gut? Dann fehlt nur noch Ihre Bewerbung.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren


Internetauftritt unserer Immobilienabteilung So präsentiert sich SOKA-BAU potenziellen Mietern

Servicefachkräfte für Dialogmarketing beraten, gewinnen und betreuen Kunden. Das tägliche Instrument ist hierbei das Telefon: Sie verkaufen Produkte oder Dienstleistungen (Outbound) und bearbeiten Anfragen, Aufträge oder Reklamationen (Inbound).

Servicefachkraft für Dialogmarketing (m/w) ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz.

Alle von der IHK vorgesehenen Ausbildungsinhalte finden Sie im Ausbildungsrahmenplan (PDF).

Ausbildungsdauer
Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre.

Ablauf Ihrer Ausbildung bei SOKA-BAU
Alle Auszubildenden starten zunächst mit einem mehrtägigen Einführungsevent, damit sie sowohl das Unternehmen als auch die Mitauszubildenden besser kennenlernen.

Im Anschluss durchlaufen Sie während Ihrer Ausbildungszeit alle relevanten Bereiche. Der Schwerpunkt Ihrer Ausbildung liegt selbstverständlich in den Kundenservice-Bereichen. Zusätzlich erhalten Sie auch Einblicke in andere Abteilungen, wie z.B. Organisationsmanagement, Marketing und der IT. Sie bekommen hier alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt und dürfen auch in dieser Zeit schon selbstständig mitarbeiten. Die Struktur der Ausbildung ist so gegliedert, dass Sie einen guten Gesamtüberblick über das Unternehmen erhalten und zugleich die Zusammenhänge innerhalb von SOKA-BAU verstehen.

Außerhalb der Ferienzeiten haben Sie Berufsschulunterricht. Dieser findet zweimal in der Woche in der Ludwig-Erhard-Schule in Frankfurt statt. Um Sie gezielt auf Ihre Abschlussprüfungen vorzubereiten, bieten wir Ihnen zusätzlich Innerbetrieblichen Unterricht, um die Inhalte der Berufsschule vertiefen zu können.

Ausbildungsvergütung
Derzeit erhalten Sie folgende monatliche Vergütung:

1. Ausbildungsjahr 800,00 EUR
2. Ausbildungsjahr 1.080,00 EUR

Ihr Profil
Sie sollten mindestens die mittlere Reife in der Tasche haben und gerne telefonieren, wenn Sie als Servicefachkraft für Dialogmarketing bei uns starten wollen. Außerdem sollten Sie die folgenden Fähigkeiten und Merkmale jetzt schon auf dem Kasten haben: Sie sind kommunikativ, rechtschreibsicher, besitzen eine freundliche Art und gehen routiniert mit dem PC um. Selbstverständlich können sich unsere Kunden immer auf Sie und Ihre freundliche Art verlassen.


Klingt alles gut? Dann fehlt nur noch Ihre Bewerbung.

Kaufleute für Dialogmarketing beraten, gewinnen und betreuen Auftraggeber und Kunden. Hauptaufgabe ist das Planen und Kontrollieren von Projekten mit Hilfe von spezifischen Kennzahlen und Steuergrößen. Sie verkaufen Produkte oder Dienstleistungen und beobachten das Marktgeschehen oder wirken bei der Gestaltung von Dienstleistungsangeboten mit.

Kaufmann/-frau für Dialogmarketing ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz.

Alle von der IHK vorgesehenen Ausbildungsinhalte finden Sie im Ausbildungsrahmenplan (PDF).

Ausbildungsdauer
Die Ausbildungsdauer beträgt 2-3 Jahre (je nach Vorbildung).

Ablauf Ihrer Ausbildung bei SOKA-BAU
Alle Auszubildenden starten zunächst mit einem mehrtägigen Einführungsevent, damit sie sowohl das Unternehmen als auch die Mitauszubildenden besser kennenlernen.

Im Anschluss durchlaufen Sie während Ihrer Ausbildungszeit alle relevanten Bereiche von SOKA-BAU. Der Schwerpunkt Ihrer Ausbildung liegt selbstverständlich in den Kundenservice-Bereichen. Zusätzlich erhalten Sie auch Einblicke in andere Abteilungen, wie z.B. Organisationsmanagement, Marketing und der IT. Sie bekommen hier alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt und dürfen auch in dieser Zeit schon selbstständig mitarbeiten. Die Struktur der Ausbildung ist so gegliedert, dass Sie einen guten Gesamtüberblick über das Unternehmen erhalten und zugleich die Zusammenhänge innerhalb von SOKA-BAU verstehen.

Außerhalb der Ferienzeiten haben Sie Berufsschulunterricht. Dieser findet zweimal in der Woche in der Ludwig-Erhard-Schule in Frankfurt statt. Um Sie gezielt auf Ihre Abschlussprüfungen vorzubereiten, bieten wir Ihnen zusätzlich Innerbetrieblichen Unterricht, um die Inhalte der Berufsschule vertiefen zu können.

Ausbildungsvergütung
Derzeit erhalten Sie folgende monatliche Vergütung:

3-jährige Ausbildung:
1. Ausbildungsjahr 800,00 EUR
2. Ausbildungsjahr 1.080,00 EUR
3. Ausbildungsjahr 1.410,00 EUR

2-jährige Ausbildung:
1. Ausbildungsjahr 1.080,00 EUR
2. Ausbildungsjahr 1.410,00 EUR

Ihr Profil
Sie sollten mindestens die mittlere Reife in der Tasche haben und gerne telefonieren, wenn Sie als Kaufmann/-frau für Dialogmarketing bei uns starten wollen. Außerdem sollten Sie die folgenden Fähigkeiten und Merkmale jetzt schon auf dem Kasten haben: Sie sind kommunikativ, rechtschreibsicher, besitzen eine freundliche Art und gehen routiniert mit dem PC um. Selbstverständlich können sich unsere Kunden immer auf Sie und Ihre freundliche Art verlassen.

Klingt alles gut? Dann fehlt nur noch Ihre Bewerbung.

Rechtsanwaltsfachangestellte unterstützen Rechtsanwälte und -anwältinnen bei rechtlichen Dienstleistungen und übernehmen Büro- und Verwaltungsaufgaben. Sie betreuen Mandanten, bereiten Schriftsätze vor, führen Akten sowie Termin-, Fristen- und Wiedervorlagekalender und berechnen Gebühren.

Rechtsanwaltsfachangestellte/-r ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz.

Alle von der Anwaltskammer vorgesehenen Ausbildungsinhalte finden Sie im Ausbildungsrahmenplan (PDF).

Ausbildungsdauer
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Ablauf Ihrer Ausbildung bei SOKA-BAU
Alle Auszubildenden starten zunächst mit einem mehrtägigen Einführungsevent, damit sie sowohl das Unternehmen als auch die Mitauszubildenden besser kennenlernen.

Im Anschluss durchlaufen Sie während Ihrer gesamten Ausbildungszeit alle relevanten Bereiche. Dabei sind Sie hauptsächlich im Justiziariat eingesetzt. Sie erhalten aber auch Einblicke in weitere Bereiche wie Prozessführung, Rechnungswesen und Personal. Sie bekommen hier alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt und dürfen auch in dieser Zeit schon selbstständig mitarbeiten.

Außerhalb der Ferienzeiten haben Sie Berufsschulunterricht. Dieser findet an zwei Tagen in der Woche in der Schulze-Delitzsch-Schule in Wiesbaden statt. Um Sie gezielt auf Ihre Zwischen- und Abschlussprüfungen vorzubereiten, bieten wir Ihnen zusätzlich Innerbetrieblichen Unterricht, um die Inhalte der Berufsschule vertiefen zu können.

Teile der Ausbildung werden von einem Kooperationspartner übernommen. Dort werden Sie 5 Monate während Ihrer Ausbildungszeit eingesetzt.

Ausbildungsvergütung
Derzeit erhalten Sie die folgende monatliche Vergütung:

1. Ausbildungsjahr 800,00 EUR
2. Ausbildungsjahr 1.080,00 EUR
3. Ausbildungsjahr 1.410,00 EUR

Ihr Profil
Sie sollten mindestens die mittlere Reife in der Tasche haben, wenn Sie als Rechtsanwaltsfachangestellte/-r bei uns starten wollen. Außerdem sollten Sie die folgenden Fähigkeiten und Merkmale jetzt schon auf dem Kasten haben: Sie sind kommunikativ, rechtschreibsicher, besitzen eine freundliche Art und gehen routiniert mit dem PC um. Selbstverständlich können wir uns immer auf Sie verlassen.

Klingt alles gut? Dann fehlt nur noch Ihre Bewerbung.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren


Internetauftritt unseres Kooperationspartners

Das ausbildungsintegrierte Studium kombiniert eine Berufsausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen mit dem wirtschaftswissenschaftlichen Studium Bachelor of Science Versicherungs- und Finanzwirtschaft.

Sie studieren an der Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden und sammeln in Ihrer vorlesungsfreien Zeit Praxiserfahrung in unserem Unternehmen. Ein weiterer Kooperationspartner ist das Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft (BWV Rhein-Main). Dieser führt mit Ihnen ergänzende Schulungen und Vorbereitungen auf die IHK-Zwischen- und Abschlussprüfung durch.

Schwerpunktmäßige Ausbildungsinhalte

Kaufleute für Versicherungen und Finanzen beraten und betreuen gewerbliche und private Kunden im Innen- und Außendienst, verkaufen Versicherungs- und Finanzprodukte und führen allgemeine kaufmännische Tätigkeiten im Bereich Rechnungswesen und Controlling durch.

Alle von der IHK vorgesehenen Ausbildungsinhalte finden Sie im Ausbildungsrahmenplan.

Vorteile eines ausbildungsintegrierten Studiums
Aufgrund der verkürzten Ausbildungsdauer ist das Duale Studium besonders zeiteffizient.

Durch die enge Kooperation von Ausbildungsbetrieb und Hochschule bietet der Studiengang eine sinnvolle Verzahnung von Theorie und Praxis. Die Absolventen gehen als hervorragend ausgebildete Fachkräfte, denen sich sehr gute Karrierechancen bieten, aus dieser Ausbildung hervor. Nicht zu vergessen ist die finanzielle Unabhängigkeit während des Studiums – denn Sie erhalten von Anfang an eine Vergütung vom Betrieb.

Trotz aller Vorteile sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass ein ausbildungsintegriertes Studium ein hohes Maß an Ausdauer, Disziplin und Engagement verlangt.

Ablauf Ihrer Ausbildung bei SOKA-BAU
Alle Auszubildenden starten zunächst mit einem mehrtägigen Einführungsevent, damit sie sowohl das Unternehmen als auch die Mitauszubildenden besser kennenlernen.

Im Anschluss durchlaufen Sie während Ihrer Praxisphasen alle relevanten Bereiche. Sie werden hauptsächlich in den Bereichen Finanzen, Risiko- und Portfoliomanagement und Kundenmanagement betriebliche Altersvorsorge eingesetzt. Sie erhalten aber auch Einblicke in allgemeine Bereiche wie ins Rechnungswesen, Marketing und in den Personalbereich. Hier bekommen Sie alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt und dürfen auch in dieser Zeit schon selbstständig mitarbeiten.

Neben Ihrer Vorlesung haben Sie auch Berufsschulunterricht. Dieser wird Ihnen an der Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden durch das Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft vermittelt.

Dauer des ausbildungsintegrierten Studiums
Das ausbildungsintegrierte Studium dauert insgesamt 3 Jahre.

Nach 2 Jahren schließen Sie die IHK-Prüfung Kaufmann/-frau für Versicherung und Finanzen ab. Nach einem weiteren Jahr erwerben Sie – nach erfolgreicher Bachelorthesis – den Fachhochschulabschluss Bachelor of Science Versicherungs- und Finanzwirtschaft.

Ausbildungsvergütung
Derzeit erhalten Sie die folgende monatliche Vergütung.

1. Ausbildungsjahr 1.080,00 EUR
2. Ausbildungsjahr 1.410,00 EUR
3. Ausbildungsjahr 2.908,00 EUR

Ihr Profil
Sie haben Ihr (Fach-)Abitur in der Tasche? Dann kommen Sie für das ausbildungsintegrierte Studium zum Bachelor of Science Versicherungs- und Finanzwirtschaft infrage. Vorausgesetzt, Sie begeistern sich für Mathematik und können hier gute Noten vorweisen. Außerdem sind Sie kommunikativ und rechtschreibsicher, besitzen eine freundliche Art – und gehen routiniert mit dem PC um. Selbstverständlich können wir und unsere Kunden uns immer auf Sie verlassen.

Klingt alles gut? Dann fehlt nur noch Ihre Bewerbung.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren
Beschreibung des Studiengangs auf der Seite der Hochschule Rhein-Main und dem BWV Rhein-Main:


Studiengang/Hochschule

Wie Sie sich bewerben können

Die Berufe Kaufmann/-frau für Büromanagement und Fachinformatiker/-in bilden wir jährlich aus, alle anderen Berufe im Turnus von zwei bzw. drei Jahren. Wenn Sie sich für eine Ausbildung bei SOKA-BAU interessieren, kommen die folgenden Schritte auf Sie zu:

Senden Sie uns Ihre Bewerbung im Vorjahr des Ausbildungsstarts von Juli bis spätestens Anfang Oktober zu. 

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt mit unserem Online-Formular, möglich ist auch die Bewerbung per Post. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, letzten 2 Schulzeugnisse, ggf. Abschlusszeugnisse und Praktikumsbescheinigungen).

SOKA-BAU
Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft
Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG
Abteilung Personalentwicklung
Wettinerstraße 7
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611 707-4020

Jetzt online bewerben

Wenn uns Ihre Bewerbungsunterlagen überzeugt haben, laden wir Sie zu einem schriftlichen Einstellungstest ein. Dieser dauert ca. 3 Stunden und beinhaltet unterschiedliche Fragen zu Themengebieten, die für den jeweiligen Ausbildungsberuf relevant sind, beispielsweise Fragen zu sprachlicher Ausdruckskraft und Rechtschreibung, Allgemeinbildung, wirtschaftlichem Grundverständnis, logischem Denken oder Mathematik.
 

Wenn Sie Ihren Einstellungstest erfolgreich absolviert haben, laden wir Sie zu einem Tag im Assessment-Center mit anschließendem Vorstellungsgespräch ein.

Hier lösen Sie unterschiedliche Aufgaben – sowohl allein als auch gemeinsam mit anderen Bewerbern und stellen sich uns persönlich vor. Außerdem haben Sie die Gelegenheit, uns Fragen zu Ihrer angestrebten Ausbildung zu stellen.

Kurze Zeit später vergeben wir die Ausbildungsplätze und informieren Sie, ob wir uns für Sie entschieden haben.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Fragen zu einer Ausbildung bei SOKA-BAU beantwortet Ihnen gerne:

Sabrina Seidensticker
Telefon: 0611 707-2064
E-Mail: sseidenstickersoka-baude