Neubauprojekt Dresden

Bis Ende 2022 entstehen im Dresdner Stadtteil Friedrichstadt 131 neue, freifinanzierte Mietwohnungen mit 83 Tiefgaragenstellplätzen. SOKA-BAU hat das Projekt LYRA-QUARTIER im November 2020 von der AOC Immobilien AG (Magdeburg) erworben.

Das Projekt entsteht in ruhiger Wohnlage an der Berliner Straße 42-46 und Schäferstraße 53-57 und ist von überwiegend hochwertig sanierten Gründerzeitvillen umgeben. Das Dresdner Stadtzentrum mit Zwinger und Semperoper ist nur wenige Gehminuten entfernt. Zudem ist das LYRA-QUARTIER sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

In drei Gebäuden ist ein Mix von Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen vorgesehen. Die Grundrisse in Einheiten zwischen 56 und 110 Quadratmetern sind für Familien, Senioren und Singles gut geeignet. Die Ausstattung der Wohnungen wird hochwertig und komfortabel sein: moderne Einbauküche, Balkon, Loggia oder Terrasse, Aufzug, ausreichend Fahrradabstellplätze und Breitbandinternet sind selbstverständlich. Ein grün gestalteter Innenhof ist als Ruhezone vorgesehen. Zusätzlich ist ein kleines Ladengeschäft geplant.

Werner Schneider, Bereichsleiter Asset Management bei SOKA-BAU, betont: „Das LYRA-QUARTIER passt ausgezeichnet in unser Anforderungsprofil für mittel- bis langfristige Kapitalanlagen. Es ist neben zwei Projekten in Leipzig bereits die dritte Investition von SOKA-BAU in Sachsen.“

Kontakt

Tanja Borchert
Telefon: 0561 4910906
E-Mail: TBorchertsoka-baude