Untervermietung

Haben Sie aus familiären oder wirtschaftlichen Gründen Interesse an der Untervermietung eines Teils Ihrer Wohnung?

Bitte sprechen Sie uns an, denn eine ungenehmigte Untervermietung stellt eine Vertragsverletzung dar. In der Regel werden wir der Untervermietung zustimmen, sofern keine gewichtigen Gründe dagegensprechen. Gewichtige Gründe sind zum Beispiel, wenn die Wohnung durch die beabsichtigte Untervermietung überbelegt wäre oder vollständig einem Dritten überlassen würde. Gründe können jedoch auch in der Person des Untermieters liegen.

Keine Erlaubnis benötigen Sie, wenn ein enger Familienangehöriger oder Ihr Lebenspartner zu Ihnen in die Wohnung ziehen möchte. Dies gilt jedoch nur dann, wenn durch den zusätzlichen Bewohner die Wohnung nicht überbelegt ist. Ob eine Wohnung überbelegt ist, entscheiden wir im Einzelfall anhand der ortsüblichen Wohnsituation. Die Mitteilung an SOKA-BAU über weitere in der Wohnung lebende Personen ist natürlich weiterhin erforderlich.