Mindestlöhne in der deutschen Bauwirtschaft

Auf deutschen Baustellen gelten die deutschen Mindestlöhne. Ausländische Arbeitgeber dürfen daher für Beschäftigungszeiten ihrer nach Deutschland entsandten gewerblichen Arbeitnehmer in keinem Fall einen Lohn zahlen, der unter den Mindestlöhnen liegt, die für die deutsche Bauwirtschaft gelten.

Die in der Tabelle aufgeführten Mindestlöhne sind Bruttostundenlöhne (alle Beträge in Euro).  

Die Tarifvertragsparteien haben neue Mindestlöhne beschlossen. Der TV Mindestlohn tritt rückwirkend zum 01.01.2021 in Kraft. Danach beträgt der Mindestlohn 1, der im gesamten Bundesgebiet gilt, 12,85 € pro Stunde, der Mindestlohn 2 liegt in den westdeutschen Bundesländern bei 15,70 € pro Stunde und in Berlin bei 15,55 € pro Stunde (jeweils Gesamttarifstundenlöhne). Die Allgemeinverbindlichkeit wird in Kürze beantragt.

Beschäftigungszeitraum

Alte Bundesländer

Neue Bundesländer

01.04.2020 – 31.12.2020

Lohngruppe 1: 12,55
Lohngruppe 2: 15,40
(Berlin L1: 12,55)
(Berlin L2: 15,25)

12,55

01.03.2019 – 31.12.2019

Lohngruppe 1: 12,20
Lohngruppe 2: 15,20
(Berlin L1: 12,20)
(Berlin L2: 15,05)

12,20

01.03.2018 – 28.02.2019

Lohngruppe 1: 11,75
Lohngruppe 2: 14,95
(Berlin L1: 11,75)
(Berlin L2: 14,80)

11,75

01.01.2017 – 31.12.2017

Lohngruppe 1: 11,30
Lohngruppe 2: 14,70
(Berlin L1: 11,30)
(Berlin L2: 14,55)

11,30

01.01.2016 – 31.12.2016

Lohngruppe 1: 11,25
Lohngruppe 2: 14,45
Berlin L1: 11,25)
(Berlin L2: 14,30)

11,05

01.01.2015 – 31.12.2015

Lohngruppe 1: 11,15
Lohngruppe 2: 14,20
(Berlin L1: 11,15)
(Berlin L2: 14,05)

10,75

01.01.2014 – 31.12.2014

Lohngruppe 1: 11,10
Lohngruppe 2: 13,95
(Berlin L1: 11,10)
(Berlin L2: 13,80)

10,50

01.01.2013 – 31.12.2013

Lohngruppe 1: 11,05
Lohngruppe 2: 13,70
(Berlin L1: 11,05)
(Berlin L2: 13,55)

10,25

Alte Bundesländer (West)                 Neue Bundesländer (Ost)
Schleswig-HolsteinMecklenburg-Vorpommern
BremenBrandenburg
HamburgSachsen-Anhalt
NiedersachsenThüringen
Nordrhein-WestfalenSachsen
Hessen 
Rheinland-Pfalz 
Saarland 
Baden-Württemberg 
Bayern 
Berlin (gesamtes Stadtgebiet) 

Meldeformular für Hinweise auf Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung

Über dieses Formular können Sie Hinweise auf Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung abgeben. Wir werden nach interner Prüfung ggf. weitere Schritte einleiten, wie zum Beispiel das zuständige Hauptzollamt informieren. Mögliche Verstöße, die nicht im Zusammenhang mit baulichen Leistungen stehen, können Sie auch direkt den zuständigen Zollbehörden melden.

Meldeformular Schwarzarbeit