BauRente BasisPlus für Betriebsinhaber

Auch Betriebsinhaber sollten sich darüber Gedanken machen, wie sie den gewohnten Lebensstandard im Alter halten können. Denn wer eventuell noch nicht einmal die Grundversorgung der gesetzlichen Rentenversicherung erhält, muss erst recht vorsorgen.

Mit der BauRente BasisPlus können Betriebsinhaber eine Altersversorgung aufbauen und dabei erhebliche Steuervorteile nutzen.

Die staatliche Förderung der Basisrente ist ausgesprochen attraktiv und wächst dynamisch von Jahr zu Jahr. Die Höchstgrenze für Vorsorgeaufwendungen der sogenannten Basisversorgung liegt bei 25.046 Euro für Ledige und 50.092 Euro für Zusammenveranlagte und wurde an den Höchstbeitrag zur knappschaftlichen Rentenversicherung gekoppelt.

Steigt also zukünftig der Höchstbeitrag zur knappschaftlichen Rentenversicherung, erhöht sich auch das Abzugsvolumen für eine Basisversorgung.

Der Prozentsatz der Förderung steigt von 90 % in diesem Jahr kontinuierlich bis auf 100 % im Jahr 2025. Das heißt konkret: 2020 können maximal 22.541 Euro bei Ledigen und 45.082  Euro bei Ehepaaren/eingetragenen Lebenspartnern als abzugsfähige Sonderausgabe geltend gemacht werden.

Neben der steuerlichen Förderung des Vorsorgeaufbaus ist die Wahl des richtigen Produkts entscheidend. Speziell für Betriebsinhaber haben wir ein attraktives Angebot für die Altersversorgung entwickelt. Profitieren Sie persönlich von einem der erfolgreichsten Altersvorsorgeprodukte: der BauRente BasisPlus für Betriebsinhaber.

Für Betriebsinhaber und Selbstständige gilt:

  • Steuern sparen
  • Altersversorgung aufbauen
  • Rentenlücke schließen

Starten Sie deshalb mit uns als kompetenten Partner. Unsere regionalen Berater informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Tarife

Wir bieten Ihnen mit der BauRente BasisPlus drei Tarifvarianten an, die eine optimale steuerliche Förderung ermöglichen. Wählen Sie den auf Ihre individuellen Anforderungen optimal zugeschnittenen Tarif. Maßgebend für die Leistungsmerkmale aller Tarife sind die Versicherungsbedingungen (Basis-2017)

  • Lebenslange Altersrente ohne Todesfall-Leistung
  • Lebenslange Altersrente
  • Anteilige Hinterbliebenenrente (Ehe- oder eingetragene Lebenspartner) bei Tod des Versicherten in Höhe der bis dahin erworbenen Altersrentenansprüche
  • Lebenslange Altersrente
  • Anteilige Hinterbliebenenrente (Ehe- oder eingetragene Lebenspartner) bei Tod des Versicherten in Höhe der bei unveränderter Beitragszahlung bis zur Vollendung des 62. Lebensjahres erreichbaren Altersrentenansprüche
  • Wartezeit von 36 Monaten mit eingeschränktem Versicherungsschutz

Verbraucherschlichtung

Wir sind zur Beilegung von Streitigkeiten mit Verbrauchern zu der Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor der folgenden Verbraucherschlichtungsstelle freiwillig bereit. Unsere Kunden können sich hierzu an das Zentrum für Schlichtung e. V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl oder über www.verbraucher-schlichter.de wenden.