Direkt zum Thema

Schnell finden, was interessiert

Hintergrund

Bei Neubauprojekten legt SOKA-BAU Wert auf innovatives und nachhaltiges Bauen. Unsere neuen Objekte bauen wir in besonderem Maße ressourcenbewusst, energieeffizient und für das Wohl der in den Gebäuden wohnenden und arbeitenden Menschen.

Bewerberbogen

Sie interessieren sich für ein Objekt? Dann senden Sie uns Ihren Bewerberbogen zu.

Häufig gestellte Fragen

Bewerberbogen

Für Bewerbungen füllen Sie bitte unseren Bewerberbogen aus. Haben Sie Verständnis, dass wir vor der Vermietung nach Ihrem Einkommen, Zahlungsverpflichtungen etc. fragen müssen. Um den Wert des uns anvertrauten Vermögens zu erhalten, müssen wir sicherstellen, dass unsere zukünftigen Mieter ihren finanziellen Verpflichtungen aus dem Mietverhältnis fristgerecht nachkommen können.

Einkommensnachweis

Für den Einkommensnachweis müssen Sie nicht zwingend unser Formular verwenden. Sie können diesen Nachweis auch mit einem Formular Ihres Arbeitgebers oder mit dem letzten Rentenbescheid bzw. mit der letzten Bescheinigung über die Ruhestandsbezüge erbringen. Handelt es sich nicht um ein festes Gehalt, bitten wir Sie, uns die drei letzten Verdienstbescheinigungen zukommen zu lassen. Falls Sie eine neue Stelle antreten, können Sie uns stattdessen auch Ihren Arbeitsvertrag zur Einsicht vorlegen. Sind Sie selbstständig, bitten wir um eine aussagekräftige Bescheinigung Ihres Steuerberaters (möglichst über mehrere Jahre) oder Ihren letzten Steuerbescheid.

Für eine Wohnung der Zusatzversorgungskasse (ZVK)

Konto IBAN DE52 5501 0400 0622 1190 32 (BIC: AARBDE5WDOM) bei der Aareal Bank AG

Für eine Wohnung bei der Urlaubs- und Lohnausgleichskasse (ULAK)

Konto IBAN DE23 5501 0400 0622 1290 60 (BIC: AARBDE5WDOM) bei der Aareal Bank AG

Die Kündigung Ihres Mietvertrages muss bis zum 3. Werktag eines Monats bei uns eingehen, damit dieser noch als erster Monat der Kündigungsfrist (3 Monate) angerechnet wird. Sonntage und Feiertage werden nicht als Werktage gezählt. 

Bei Samstagen sind zwei Fälle zu unterscheiden:

Fall 1: Der Samstag ist der 1. oder 2. Werktag im Monat. In diesem Fall zählt der Samstag zu den drei Werktagen.

Fall 2: Der Samstag ist der 3. Werktag im Monat. In diesem Fall muss die Kündigung erst am nächsten Montag bei uns eingehen.

Bitte beachten Sie, dass eine Kündigung von allen Mietvertragspartnern unterschrieben sein muss. Die Kündigung muss von Gesetzes wegen schriftlich erfolgen. Ein Fax oder eine einfache E-Mail reichen hierfür nicht aus (§ 126 BGB). Schicken Sie Ihre Kündigung nach Möglichkeit per Einschreiben mit Rückschein, um sicherzugehen, dass uns das Schreiben erreicht hat.